NEWSID: 278
Datum: 03.12.2017 - 23:55 Uhr | Sachsen

Eiszeit auf dem Fichtelberg: Tiefster Winter, viel Schnee, Pistenrauben bereiten Skisaison vor

- Grade, Schneeverwehungen, Schneefall, weiße Weihnachten auf dem Fichtelberg schon sicher?

Eiszeit auf dem Fichtelberg: Tiefster Winter, viel Schnee, Pistenrauben bereiten Skisaison vor: - Grade, Schneeverwehungen, Schneefall, weiße Weihnachten auf dem Fichtelberg schon sicher?

Datum: 03.12.2017 - 23:55 Uhr
Ort: Fichtelberg / Sachsen / Erzgebirgskreis

In den Mittelgebirgen ist seit einigen Wochen der Winter eingezogen und derzeit macht er überhaupt keine Anzeichen hier zuverschwinden. Nachdem es am ersten Advent auch im Tiefland etwas Schnee gegeben hat, herrscht in den Mittelgebirgen eine regelrechte „Eiszeit“. So auch auf dem Fichtelberg. Ca. 27 cm Schnee und minus 4 °C herrschten in der Nacht zu Montag auf dem Fichtelberg. Alles ist in Schnee und Eis gehüllt. Am 08. Dezember möchte man am Fichtelberg die Skisaison eröffnen. Die Chancen hierfür stehen gut, selbst nachts sind die Pistenrauben unterwegs und präparieren die Skihänge. Generell ist die Stimmung auf dem Fichtelberg festlich. Weiße Weihnachten sehen derzeit für den höchsten Berg Mitteldeutschlands recht gut aus.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Gaststätte bei Schneegestöber
  • Schneefahrt im Auto
  • Schneeverwehungen
  • Fichtelberghaus
  • Pistenraube in Aktion
  • Fichtelbergplateau
  • Wetterwarte
  • vereiste Autos
  • Schnittbilder
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.