Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1153 Datum: 08.08.2020, 14:07 Uhr - Österreich | Kärnten

Heißestes Wochenende: Abkühlung in den Alpen, Menschenmassen auf Almhütten bei angenehmen 17 Grad, Kaiserwetter in den Bergen

Viele Menschen nutzen Großglocknerhochalpenstraße für Abkühlung, teilweise noch Schnee vom Montag auf den Bergen

Das heißeste Wochenende liegt für diesen Sommer vor uns. Temperaturen von deutlich über 35 Grad und Tropennächte sind am Wochenende möglich. Da sucht man gerne eine Abkühlung. Neben zahlreichen Badeseen locken auch die Berge für eine Abkühlung. Besonders frisch ist es auf der Großglockneralpenstraße. Neben vielen Radfahrern suchen ... (weiterlesen)

NEWSID: 1152 Datum: 07.08.2020, 18:45 Uhr - Sachsen | Vogtlandkreis

Frontalcrash fordert 3 Schwerverletzte: BMW und Skoda krachen frontal ineinander, beide Fahrzeuge werden in den Straßengraben geschleudert

Rettungshubschrauber wurde alarmiert, konnte aber an der Unfallstelle nicht landen, Trümmerfeld auf der B 173

Drei schwerverletzte Autoinsassen. Das ist das Resultat eines schweren Verkehrsunfalls auf der B 173 bei Plauen. Am Freitagnachmittag krachten frontal ein BMW und ein Skoda zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrzeuge in den Straßengraben geschleudert wurden. Die Feuerwehr Plauen kam zum Einsatz und fanden ein Trümmerfeld vor. Zum Glück waren keine Personen ... (weiterlesen)

NEWSID: 1151 Datum: 06.08.2020, 16:22 Uhr - Sachsen | Vogtlandkreis

Babyleiche im Vogtland gefunden: Vogtländerin war mit Hund spazieren und spürte Babyleiche auf, Todesursache noch unklar

Hund spürt Leichnam auf, schrecklicher Fund während eines Spaziergangs

Nach einer Obduktion steht fest: Es handelt sich um einen Jungen. Die Todesursache ist noch unklar. Ein Hund hatte den Leichnam aufgespürt. Die Polizei sucht Zeugen. Pöhl. Im vogtländischen Liebau haben Spaziergänger am Mittwoch die Leiche eines Säuglings gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten den Fund am Donnerstagmorgen. Nach Polizeiangaben ... (weiterlesen)

NEWSID: 1150 Datum: 04.08.2020, 14:17 Uhr - Bayern | Landkreis Rosenheim

Hochwassersituation entspannt sich leicht in Oberbayern: Leitzach führt starkes Hochwasser, Autos stecken im Wasser fest, Wasser drückt es aus der Kanalisation

Pegel sinken leicht in Oberbayern, örtlich sind über 200 Liter auf dem Quadratmeter gefallen

Leichte Entspannung nach den intensiven Regenfällen am Dienstagnachmittag in Oberbayern. Insgesamt haben die Regenfälle etwas nachgelassen und klingen immer mehr ab. Die Pegel der Flüsse steigen zumindestens nicht mehr so intensiv an, fallen sogar leicht. Dennoch gibt es weiterhin flächige Überflutungen. Im Ort Leitzach, indem auch der gleichnamige Fluss ... (weiterlesen)

NEWSID: 1149 Datum: 04.08.2020, 11:00 Uhr - Bayern | Lkr. Bad Tölz

Land unter in Oberbayern: Sandsäcke gegen Wassermassen – Straße wird durch Überflutung unpassierbar – Feuerwehr muss Wall errichten

Gasthof rüstet sich mich liegenden Biertischen gegen Flut

Die Felder gleichen Seen, so auch in Landkreis Bad Tölz. In den Ortsteilen von Bad Heilbrunn musste die Feuerwehr eingreifen. In dem Ortsteil Mürnsee/Kinsee musste die Feuerwehr einen Wall aus Sandsäcken errichten und die Straße sperren. Die Wassermassen schossen über diese hinweg als wäre es ein Fluss. Der Sandsackwall konnte das Wasser vom Wohnhaus ... (weiterlesen)