Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 864 Datum: 15.10.2019, 12:30 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schwerer Motorradcrash bei goldenem Oktoberwetter: Biker kracht auf Autobahnzubringer in PKW, Biker schwer verletzt im Krankenhaus, Rettungshubschrauber im Einsatz, Biker überholte trotz Sperrlinie auf Abbiegestreifen

Polizei muss Autobahnzubringer für 3 Stunden sperren, kilometerlanger Stau in beiden Richtungen, Verkehrsunfalldienst dokumentiert Verkehrsunfall

Das goldene und warme Oktoberwetter lockt momentan viele Biker noch einmal auf die Straßen. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Biker ereignete sich heute Vormittag auf dem Autobahnzubringer S258 bei Zwönitz. Zwischen den Abzweigen S257 und Annaberger Straße kollidierte gegen 09.30 Uhr ein Biker mit einem PKW. Vermutlich überholte der Biker mit seiner Suzuki trotz durchgezogener Sperrlinie auf einem Abbiegestreifen und übersah den nahenden Citroën, der in Fahrtrichtung Stollberg unterwegs war. Nahezu frontal krachte der Biker mit seinem Krad in den PKW. Der Biker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei, kam zudem ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Der Biker wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus ... (weiterlesen)

NEWSID: 863 Datum: 13.10.2019, 11:52 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Buttersäure bringt Evakuierung mit sich: Zwei Bewohner mit Vergiftungserscheinungen im Krankenhaus behandelt, bereits am Freitag Gefahrguteinsatz am selben Einsatzort, kontanimierter LKW wird in der Nacht noch abgeschleppt

28 Kameraden der Feuerwehr im Einsatz, Bergeunternehmen setzt schwere Technik ein, Kameraden waren am Wochenende über 15 Stunden im Einsatz

Erneut mussten Kameraden von der Feuerwehr Ehrenfriedersdorf und der Feuerwehr Beierfeld am gestrigen Samstagabend gegen 19:15 Uhr zu einem Gefahrguteinsatz nach Ehrenfriedersdorf ausrücken. Anwohner nahmen erneut eine starke Geruchsbelästigung auf einem Gelände eines Autohandels war. Was war passiert? Am Freitagmittag verlor ein LKW auf seiner Ladefläche Buttersäure worauf es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam. An die 110 Einsatzkräfte rückten am Freitag zur selben Einsatzstelle aus um den Gefahrgutaustritt und die Gefahr zu bändigen. Mit Chemikalienschutzanzügen waren sie hier im Einsatz. Der Einsatz am Freitag dauerte bis in den Abendstunden. Eigentlich sollte der mit Buttersäure kontaminierte LKW bereits am Freitag von der ... (weiterlesen)

NEWSID: 862 Datum: 13.10.2019, 11:50 Uhr - Tirol, Österreich | Außerfern, Plansee

Braunbär mit Fotofalle im deutsch-österreichischen Grenzgebiet ertappt

Am Plansee (Tirol), ein beliebter Badesee und Ausflugsort in der Grenzregion, treibt sich derzeit ein Braunbär herum – Ein zweiter Bruno ist es aber nicht

Wie der ORF am Samstag erfuhr, wurde ein Braunbär per Fotofalle in der Region um den Plansee ertappt. In der Region Außerfern stellte ein Jäger eine Wildfotofalle auf, da auch in einem benachbarten Jagdrevier eine Sichtung eines Bären gab. Nach Auswertung der Fotofalle am Samstag die Bestätigung, ein Bär ist in der Grenzregion unterwegs. Bereits Ende Juni ... (weiterlesen)

NEWSID: 861 Datum: 12.10.2019, 20:25 Uhr - Sachsen | Landkreis Zwickau

Brand zerstört Wohnhaus: Drei Verletzte bei Wohnhausbrand, Anbau eines Wohnhauses in Vollbrand, Flammen greifen auf Wohnhaus über und machen es unbewohnbar, Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

65 Kameraden der Feuerwehr im Einsatz, Dachstuhl des Wohnhauses einsturzgefährdet, Bürgermeister versorgt Bewohner mit Notunterkunft

Großeinsatz für die Feuerwehren rund um der Ortschaft Rödlitz bei Lichtenstein. Hier wurden die Kameraden am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr in die Hauptstraße zu einem Gebäudebrand alarmiert. Bei Ankunft stand ein Anbau eines Wohnhauses in Vollbrand und drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Weitere Kräfte und Mittel wurden von der Einsatzleitung nachalarmiert und ein massiver Löschangriff errichtet. Dennoch griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. Acht Angriffstrupps unter schwerem Atemschutz versuchten das Wohnhaus zu retten, hatten aber leider keinen Erfolg. Der Dachstuhl brannte vollkommen aus. 65 Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei waren im Einsatz. ... (weiterlesen)

NEWSID: 860 Datum: 11.10.2019, 00:31 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Feuerwehrkamerad tödlich verunglückt: Zwei schwere Verkehrsunfälle im Erzgebirge, Feuerwehr sieht zu, wie eigener Kamerad wiederbelebt werden muss, Feuerwehr rückt zu Unfall aus und stellt fest, dass es der eigene Kamerad ist

Weiterer Unfall fordert Schwerverletzten bei Mildenau, beide PKW krachen gegen Bäume, Kriseninterventionsteam betreut Einsatzkräfte, Feuerwehrkamerad gerade einmal 18 Jahre alt

Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle gab es am späten Donnerstagabend im Erzgebirge. Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Königswalde, Mildenau, Obermildenau und Thermalbad Wiesenbad auf die Königswalder Straße zwischen Mildenau und Königswalde gerufen. Ein VW Polo Fahrer befuhr die Strecke in Richtung Königswalde als er aus ungeklärter Ursache ... (weiterlesen)