Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1399 Datum: 19.01.2021, 19:14 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schneetief erreicht Sachsen: viele querstehende LKW nach intensiven Schneefällen, LKW stehen zu viert hintereinander, kommen an Steigungen nicht mehr hinauf, gefährlich glatte Straßen

Intensive Schneefälle sorgen auch auf dem Gehweg für Probleme, Mutter mit Kind quälen sich durch den Schnee

Das Schneetief Flaviu erreichte am Abend mit viel Schnee und Wind auch Sachsen. Seine Wetterfront sorgte am Nachmittag und Abend für arge Behinderungen auf den Straßen. Vor allem LKW blieben gleich reihenweise liegen. An Steigungen reihten sie sich hintereinander, mussten Stunden aushaaren, bis der Winterdienst die Straßen halbwegs geräumt hat. Auch ... (weiterlesen)

NEWSID: 1398 Datum: 19.01.2021, 16:14 Uhr - Thüringen | Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Schneechaos in Mitteldeutschland: A 73 komplett wegen querstehende LKW blockiert, zahlreiche querstehende LKW und Schneesturm durch Tief Flaviu, viele querstehende LKW auf der L 3247 zwischen Luisenthal und Oberhof

Schneeketten mussten aufgezogen werden, Dichter Schneesturm und umgestürzte Bäume, Schneefront zieht aktuell weiter nach Osten, A 71 spiegelglatt

Update 16:00 Uhr - Teil 2: Stillstand auf der A 73 bei Suhl. In beiden Fahrtrichtungen ging Stunden nichts mehr. LKW standen quer und blockierten teilweise alle Fahrspuren. Der Winterdienst war im Dauereinsatz. Auch auf den Auffahrten zur A 73 Chaos. LKW rutschten hier teilweise in den Graben. Erneutes Schneechaos in weite Teile Deutschlands. Diesmal ist es Tief Flaviu was mit seiner ... (weiterlesen)

NEWSID: 1397 Datum: 18.01.2021, 13:38 Uhr - Österreich | Tirol

Tragödie am Timmelsjoch – weltbekanntes Motorradmuseum niedergebrannt: Großbrand am Timmelsjoch, Motorradmuseum, Mautstation und Restaurant brennen komplett nieder, hunderte alte Motorräder verbrennen, spektakuläre Drohnenaufnahmen und Interview mit dem Besitzer

Feuerwehr mit hunderten Kameraden seit den Nachtstunden im Einsatz, Schneefräse schleudert Schnee ins Brandobjekt, Motorradmuseum jährlich von tausenden Gästen besucht

Tragödie am Timmelsjoch. Das weltbekannte Motorradmuseum am Timmelsjoch ist in der Nacht zu Montag ein Raub der Flammen geworden. Obwohl das Museum auf Grund der Coronapandemie geschlossen hat, schlugen in der Nacht meterhoch die Flammen in den Nachthimmel. Die Einsatzkräfte hatten Mühe den Einsatzort zu erreichen. Zwar ist die Timmelsjochstraße für Anrainer ... (weiterlesen)

NEWSID: 1396 Datum: 18.01.2021, 12:20 Uhr - Bayern | Oberallgäu

Rekordschnee im Allgäu - extrem hohe Lawinengefahr: So viel Schnee wie seit 16 Jahren nicht mehr, der deutsche Alpenrand versinkt im Schnee, amtliche Unwetterwarnung vor Starkschneefall, LKWs bringen Schnee aus den Dörfern, Züge im Tiefschnee, Lawinenexperte Interview

Gefährlich viel Schnee auf den Dächern, Massive Lawinengefahr durch extreme Schneefälle in Deutschland

Die Schneefälle im Süden Deutschland klingen nicht ab. In Oberstdorf im Allgäu liegt mit über einem Meter Schnee (103 cm) nun so viel wie seit 16 Jahren nicht mehr. Das Oberallgäu versinkt förmlich im Schnee. Der Deutsche Wetterdienst DWD hat bereits am Sonntag für die Region eine amtliche Unwetterwarnung vor starkem Schneefall herausgegeben. Bis ... (weiterlesen)

NEWSID: 1395 Datum: 17.01.2021, 10:59 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Meteorologisches Schauspiel – Eisnebelhalo auf dem Fichtelberg: Feinste Wassertröpfchen, - 10 °C und Sonnenschein zeigen seltenes Naturschauspiel, einmalige Winterkulisse auf dem Fichtelberg

Traumhafte Winteraufnahmen, leider dürfen nur wenige den Fichtelberg auf Grund der 15-Kilometerregel besuchen

Was für eine Winterkulisse auf dem Fichtelberg. Nach tagelangen Schneefällen und Wind schien am Sonntagvormittag das erste Mal seit längerem wieder die Sonne. Ein regelrechtes Wintermärchen fand man auf dem Fichtelberg vor. Wer den Fichtelberg besuchen durfte, wurde bei – 10 °C von einer malerischen Winterlandschaft überrascht. Dabei gab es auch ein ... (weiterlesen)