Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1402 Datum: 21.01.2021, 11:36 Uhr - Sachsen-Anhalt | Harz

(Neue Bilder) Schwerer Orkan Brocken: Böen über 160 Km/h, keine Touristen auf dem Berg, bis zu zwei Meter hohe Schneeverwehungen, Fenster schauen nur noch zur Hälfte aus den massiven Verwehungen heraus, enorme Wetterkontraste

Tauwetter und grüne Landschaft in den Tälern – massives Eis und Schneemassen auf dem Brocken

Letztes Update – Teil 3: Schnittbilder, Touristen im Sturm und Schnee auf dem Brocken. Manch Autofahrer hat sich auf Grund von den massiven Schneeverwehungen sogar festgefahren. Update 10:30 Uhr - Teil 2: Burkhard Götze ist auf den Brocken hochgelaufen. Er hatte extreme Mühen im Orkan stehen zu bleiben. Er stand für ein Interview bereit. Schnee, Tauwetter und nun ... (weiterlesen)

NEWSID: 1401 Datum: 20.01.2021, 19:29 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Tauwetter und Schneeschmelze: nach intensiven Schneefällen nun Plusgrade und Regen, erste Überflutungen durch starkes Tauwetter, Schmelzwasser fließt von Feld auf Discountergelände

Laderampe unter Wasser, Feuerwehr rückt mit Pumpen an und saugt überflutete Ladebereich ab

Nach den intensiven Schneefällen liegen im Erzgebirge deutlich über 50 cm Schnee. Seit Dienstagabend setzt jedoch Tauwetter bei Regen und deutlichen Plusgraden ein. Dies führt in Stollberg am Mittwochabend zu einem ersten Feuerwehreinsatz. Der Wareneingangsbereich eines Discounters in Stollberg im Erzgebirge wurde von Schmelzwasser überflutet. Die Abflussrinnen sind ... (weiterlesen)

NEWSID: 1400 Datum: 19.01.2021, 22:14 Uhr - Sachsen | Vogtlandkreis

Lock Down Verlängerung: Einzelhandel aus Sachsen schickt Brandbrief nach Dresden, zahlreiche Einzelhändler schicken Päckchen mit Schlüssel nach Dresden, Citymanager Auerbach/Vogtl. Verpackt Schlüssel in Päckchen für Ministerium in Dresden

Interview mit Präsident Handelsverband Sachsen und Mitteldeutschland, Kristin Otto kann derzeit nur Onlineverkauf anbieten und verpackt Päckchen für Kunden (on tape)

Lock Down Verlängerung in Deutschland. Gastronomie und Hotelier haben schon seit Wochen geschlossen. Der Einzelhandel nun auch seit Dezember. Nun herrscht Alarmstufe Rot bei den Händlern. Viele fürchten um ihre Existenz. Es fehlen Einnahmen, die Überbrückungshilfen wurden derzeit nur für Gastronomie und Hotelier genehmigt, für den Einzelhandel gibt es ... (weiterlesen)

NEWSID: 1399 Datum: 19.01.2021, 19:14 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schneetief erreicht Sachsen: viele querstehende LKW nach intensiven Schneefällen, LKW stehen zu viert hintereinander, kommen an Steigungen nicht mehr hinauf, gefährlich glatte Straßen

Intensive Schneefälle sorgen auch auf dem Gehweg für Probleme, Mutter mit Kind quälen sich durch den Schnee

Das Schneetief Flaviu erreichte am Abend mit viel Schnee und Wind auch Sachsen. Seine Wetterfront sorgte am Nachmittag und Abend für arge Behinderungen auf den Straßen. Vor allem LKW blieben gleich reihenweise liegen. An Steigungen reihten sie sich hintereinander, mussten Stunden aushaaren, bis der Winterdienst die Straßen halbwegs geräumt hat. Auch ... (weiterlesen)

NEWSID: 1398 Datum: 19.01.2021, 16:14 Uhr - Thüringen | Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Schneechaos in Mitteldeutschland: A 73 komplett wegen querstehende LKW blockiert, zahlreiche querstehende LKW und Schneesturm durch Tief Flaviu, viele querstehende LKW auf der L 3247 zwischen Luisenthal und Oberhof

Schneeketten mussten aufgezogen werden, Dichter Schneesturm und umgestürzte Bäume, Schneefront zieht aktuell weiter nach Osten, A 71 spiegelglatt

Update 16:00 Uhr - Teil 2: Stillstand auf der A 73 bei Suhl. In beiden Fahrtrichtungen ging Stunden nichts mehr. LKW standen quer und blockierten teilweise alle Fahrspuren. Der Winterdienst war im Dauereinsatz. Auch auf den Auffahrten zur A 73 Chaos. LKW rutschten hier teilweise in den Graben. Erneutes Schneechaos in weite Teile Deutschlands. Diesmal ist es Tief Flaviu was mit seiner ... (weiterlesen)