Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1560 Datum: 13.04.2021, 15:43 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Grenzkontrollen Tschechien werden eingestellt: keine Verlängerung der Grenzkontrollen an der deutsch-tschechischen Grenze ab Mittwoch, Grenzkontrollen laufen aus, weiterhin Teststationen an den Grenzübergängen

14-tägige Quarantäneregelung fällt weg, es gelten aber weiterhin die Quarantäneverordnungen der jeweiligen Bundesländer

Waren es die letzten Grenzkontrollen an der deutsch-tschechischen Grenze für die jetzige Coronapandemie? Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums teilte in Berlin am Dienstag mit, dass die stationären Grenzkontrollen am Mittwoch auslaufen werden und nicht weiter verlängert werden. Möglich machen es die deutlich gesunkenen Neuinfektionszahlen in Tschechien. Tschechien ... (weiterlesen)

NEWSID: 1559 Datum: 12.04.2021, 09:44 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Wintereinbruch – Wettersturz sorgt für Chaos: Winterdienst steckt im Stau fest, LKW steht quer, PKW rutscht in Graben, Mercedes kracht auf spiegelglatter Straße frontal gegen Geländer – nach Frühsommer in den Winter in nur 12 Stunden

Feuerwehr: „Die Witterung ist etwas schwierig, da wir heute früh wieder einen Wintereinbruch hatten. Deswegen sind sehr schwierige Fahrbahnverhältnisse.“

Was für ein launisches Aprilwetter in Deutschland. Einen nicht so alltäglichen Wettersturz beendete das frühsommerliche Wetter abrupt. Am Sonntag gab es bei um die 20 °C bestes Frühlingswetter in Sachsen. Am Cospudener See gab es erste Badegäste und auch sonst genoss man das herrliche Frühlingswetter. Wir berichteten unter folgender ID: https://extremwetter.tv/news/1558 Keine 12 Stunden später gab es einen markanten Wettersturz. Von 20 °C und Sonnenschein ab in den Winter, bei nur noch 0 °C und Schneefall. Damit kamen einige Autofahrer nicht zurecht. 5 cm Neuschnee in kurzer Zeit am Montagmorgen sorgten für reichlich Probleme. Auf der B 101 bei Annaberg-Buchholz gab es kilometerlangen Stau. Ein LKW ist liegengeblieben und ein ... (weiterlesen)

NEWSID: 1558 Datum: 11.04.2021, 15:00 Uhr - Sachsen | Landkreis Leipzig

Wetterchaos in Deutschland: Frühsommer in Leipzig – Schnee in Nord-, Westdeutschland, Menschen genießen Frühling am Cospudener See, erste Badegäste gesichtet, Kinder plantschen im Wasser, Menschen Sonnen sich – genießen den Frühling, Voxpops

Schnee in Westdeutschland – Frühsommer im Südosten, enorme Wettergegensätze, extreme Luftmassengrenze sorgt für Temperaturunterschied von über 20 °C mitten über Deutschland

Update 15:00 Uhr – Teil 2: Auch im Clara-Zetkin-Park tummeln sich am Sonntag hunderte Menschen. Sie liegen auf Wiesen oder in Hängematten, spielen Federball. Die Coronaregeln werden von einigen jedoch vergessen. Auf der Sachsenbrücke saßen unzählige Menschen auf den Gehwegen nebeneinander, ohne Abstand und Mund-Nasen-Schutz Wetterchaos in Deutschland – ... (weiterlesen)

NEWSID: 1557 Datum: 10.04.2021, 17:23 Uhr - Sachsen-Anhalt | Stadt Halle

Querdenker versuchen Linken Demo zu stürmen: massiver Polizeieinsatz in Halle, 4 Wasserwerfer und Räumpanzer stehen zur Querdenkerräumung bereit, Gegenveranstaltung droht von Rechten überlaufen zu werden

Hunderte Beamte sichern August-Bebel-Platz, Einheiten aus Leipzig nach Halle abgezogen

Nachdem die Querdenkerdemo in Leipzig untersagt wurde, mobilisierten die Veranstalter ebenfalls und rufen zur Demo in Halle auf. Auch diese Demo wurde untersagt. Die Polizei befindet sich nun zum Großeinsatz in Halle. Querdenker versammelten sich auf dem Marktplatz in Halle. Gleich 4 Wasserwerfer sowie hunderte Einsatzkräfte rückten an. Dabei blieb es jedoch nicht, denn ... (weiterlesen)

NEWSID: 1556 Datum: 10.04.2021, 13:54 Uhr - Sachsen | Stadt Leipzig

Coronademoverbot Leipzig – Großkontrollstellen Polizei: Polizei riegelt Leipzig ab, nahezu an jeder Hauptverkehrsader Großkontrollstellen der Polizei, Querdenker sollen schon vor Leipzig aus dem Verkehr gezogen werden

Kilometerlanger Stau bis auf die A 38 zurück, Hundertschaften kontrollieren Zufahrten, u.a. B 2

Update 14:00 Uhr - Teil 2: In der Innenstadt von Leipzig sind trotz bestätigten Demoverbot hunderte Polizisten in Alarmbereitschaft. Nahezu an jeder Ecke stehen die Beamten, auch direkt in der Innenstadt. Die Beamten müssen nun das bestätigte Demoverbot durchsetzen. Derweil kündigten die Querdenker an, nach Halle zu verlegen. Querdenker und Gegendemonstranten haben ... (weiterlesen)