Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1788 Datum: 24.10.2021, 15:09 Uhr - Bayern | Mühldorf a. Inn

Coronahotspot Mühldorf a.Inn – Inzidenz 537: Mühldorf am Inn erneut Coronahotspot, erst im Frühjahr war Kreis Coronahotspot, kein Abstand, keine Masken bei verkaufsoffenem Sonntag auf dem Stadtplatz

Immer mehr Coronapatienten müssen in den Krankenhäusern behandelt werden, dichtes Gedränge am Sonntag auf dem Stadtplatz

Die Coronalage in Deutschland spitzt sich immer mehr zu. Neuer Coronahotspot und Spitzenreiter ist der Landkreis und kreisfreie Stadt Mühldorf am Inn. Schon seit einigen Wochen sind die Landkreise im Südosten Bayerns (Berchtesgadener Land, Traunstein) von hohen Inzidenzen geplagt. Mit einer Inzidenz von 537 und 626 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen ist der Landkreis ... (weiterlesen)

NEWSID: 1787 Datum: 23.10.2021, 13:39 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Spritpreishammer Deutschland – Coronakrise: Menschen tanken billig in Tschechien und vergessen Corona, kleine Grenzverkehr boomt – viele deutsche Grenztouristen ohne Maske, Abstand in Tschechien unterwegs, billig Tanken wird mit weiteren billigen Einkäufen verknüpft

Autofahrer fahren über 100 Km weit, um billig zu tanken, 4. Coronawelle durch kleinen Grenzverkehr?

Die Benzinpreise befinden sich aktuell auf einem Rekordniveau und derzeit gibt es keine Anzeichen, dass diese in den nächsten Tagen fallen. Umso glücklicher können sich die Menschen schätzen, die grenznah wohnen. Vor allem der kleine Grenzverkehr nach Tschechien wird derzeit intensiv genutzt. Ca. 15 Cent – 20 Cent pro Liter ist das Benzin hier billiger. Da ... (weiterlesen)

NEWSID: 1786 Datum: 22.10.2021, 15:31 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schwerer Verkehrsunfall mit Multicar: PKW und Multicar tuschieren bei stürmischem Wetter, Multicar kommt von Straße ab und kippt um, zwei Verletzte

Feuerwehr muss Einsatzstelle absichern und auslaufende Betriebsmittel aufbinden

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf der Hartensteiner Straße zwischen Zwönitz und Affalter. Bei stürmischem Wetter stießen auf der engen Straße ein Multicar und ein PKW zusammen. In der Folge wurde der Multicar in einen Straßengraben geschleudert und kippte um. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Im ... (weiterlesen)

NEWSID: 1785 Datum: 22.10.2021, 13:27 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

(UP)Nach Sturmchaos weiterhin Lebensgefahr in Wäldern: Wälder im Erzgebirge gesperrt, Straßen wegen Sturmschäden gesperrt, Bauhof beseitig Sturmschäden und benötigt Feuerwehr, große Krone hängt quer über Fahrbahn

Aufnahmen zeigen wie lebensgefährlich die Sturmschäden sein können, ausführliches Interview mit Feuerwehr zur aktuellen Lage

Update – Teil 2: Wie gefährlich ein Sturm sein kann, zeigen beeindruckende Sturmjägeraufnahmen aus Freiberg. Geschädigte Wälder, oder vom Borkenkäfer abgefressene Wälder stellen bei Sturm eine enorme Gefahr da. Die beeindruckenden Aufnahmen zeigen live on tape wie Bäume im Sturm brechen und sich extrem biegen.   Auch einen Tag nach dem ... (weiterlesen)

NEWSID: 1783 Datum: 21.10.2021, 14:25 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Sturmtief – Baum begräbt Autofahrer beim Einsteigen: Ersthelfer befreit Mann mit Kettensäge von schwerer Last, Feuerwehr ebenfalls im Einsatz, Spielturm von kleiner Josephine umgeweht

Sturmtief zieht so langsam ab, enorme Beeinträchtigung auf den Straßen

Seit den Mittagsstunden entfaltet Sturmtief „Ignatz“ seine Kraft über Sachsen. Besonders tragisch endete ein Unfall für einen Autofahrer im Krankenhaus. Gegen 10:45 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Schlema und Schneeberg sowie Polizei, Rettungsdienst mit Notarzt nach Bad Schlema in die Grubenstraße gerufen. Teil1 : Beim Einsteigen in seinen Skoda wurde der ... (weiterlesen)