NEWSID: 117
Datum: 29.07.2014 - 15:23 Uhr | Sachsen

Unwetter wüten im Erzgebirge, Pizzeria stand unter Wasser

Feuerwehrmänner stecken bis zum Bauch in den Fluten, Bahnstrecke wegen Überflutung gesperrt

Unwetter wüten im Erzgebirge, Pizzeria stand unter Wasser: Feuerwehrmänner stecken bis zum Bauch in den Fluten, Bahnstrecke wegen Überflutung gesperrt

Datum: 29.07.2014 - 15:23 Uhr
Ort: Johanngeorgenstadt / Sachsen / Erzgebirgskreis

Ein heftiger Unwettertag liegt hinter dem Erzgebirge. Ab den Mittagsstunden gab es bei einer windschwachen Lage erste Quellungen. Lange ließen die Gewitter nicht auf sich warten. Hagel, enorme Regensummen kamen vor allem im Erzgebirgskreis über Johanngeorgenstadt herunter. Die Folge, eine Pizzeria war komplett überflutet. Die Feuerwehrmänner standen mit ihrer Waadhose bis zum Bauch im Wasser. Sie suchten die Gullys, pumpten das Wasser ab. Auch die Bahnstrecke Aue-Johanngeorgenstadt wurde überflutet, der Bahnverkehr musste eingestellt werden. Bei Zwickau gab es zudem noch einen Verkehrsunfall. Auf Grund von Aquaplaning krachten 2 Autos frontal ineinander. Das Ergebnis 2 Schwerverletzte. Am späten Nachmittag brachte eine spektakuläre Böenfront erneut Unwetter. Bedrohlich sah der Aufzug aus!

© extremwetter.tv
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • überflutete Bahnstrecke
  • Hagelmassen
  • Hagel in der Hand
  • Unwetteraufzug
  • überflutete Pizzeria
  • Bagger legt Gully frei
  • Feuerwehrmänner stecken bis zum Bauch im Wasser
  • Starkregen während der Autofahrt
  • Wassermassen schießen vom Berg
  • Frontalcrash bei Zwickau
  • bedrohlicher Böenfrontenaufzug am Abend
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.