NEWSID: 1215
Datum: 14.10.2020 - 09:56 Uhr | Sachsen

Wintereinbruch – Vb-Tief bringt den Winter zurück: mehrere Zentimeter Neuschnee, Autos mit ordentlich Schnee bedeckt, „bis gestern war es noch sonnig und schön, heute haben wir den ersten Schnee“

Sturm und Schnee sorgen für tiefstes Winterfeeling, Winterdienst das erste Mal im Einsatz

Wintereinbruch – Vb-Tief bringt den Winter zurück: mehrere Zentimeter Neuschnee, Autos mit ordentlich Schnee bedeckt, „bis gestern war es noch sonnig und schön, heute haben wir den ersten Schnee“: Sturm und Schnee sorgen für tiefstes Winterfeeling, Winterdienst das erste Mal im Einsatz

Datum: 14.10.2020 - 09:56 Uhr
Ort: Fichtelberg / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Update 10:00 Uhr:

Zahlreiche Voxpops von Touristen zum Schnee, Winterdienst im Einsatz, Touristen mit Rocken laufen zum Auto, Schneeballschlacht, Autos werden von Schnee befreit.

Update Tagaufnahmen Teil 2: Und plötzlich ist tiefster Winter! Vb-Tief Gisela brachte am Mittwochmorgen den Winter zurück. Mehrere Zentimeter Schnee sind seit den Morgenstunden gefallen. Der Winterdienst kam das erste Mal zum Einsatz. Auf dem Fichtelberg liegen über drei Zentimeter Neuschnee. Die Autos sind von Schnee bedeckt. Der Wind weht eisig und böig. Die gefühlte Temperatur liegt deutlich unter – 5 °C. Da wurden auch manche Touristen überrascht. Roland Neumann: „Bis gestern war es sonnig und schön, heute haben wir den ersten Schnee. Es ist klasse. Für die Kinder ist es toll. Es ist etwas windig hier oben, aber es macht Spaß. Man muss es mögen. Auf dem Fichtelberg kann man auch schon einmal Schnee haben im Oktober, Mütze, Pullover dicke Jacke. Jetzt machen wir ein paar Fotos, für die, die bei Sonne zu Hause sitzen.“

Goldenes Oktoberwetter? Fehlanzeige! Der Oktober zeigt bisher wie er auch kann. Kühl, bewölkt und seit dem Dienstagabend auch regnerisch. Ein sogenanntes Vb-Tief bringt uns bis Mittwochabend reichlich Niederschlag. Über 50 Liter auf dem Quadratmeter sind möglich. Dabei braucht die Natur den Niederschlag sehr dringend. Der Boden ist trockentrocken. Das Regendefizit wird dadurch aber nicht aufgeholt. Doch nicht nur Regen, sondern auch Schnee hat Tief Gisela im Gepäck. Ein kleines Winterintermezzo gab es in der Nacht auf dem Fichtelberg. Bei Temperaturen um die 0 °C fiel immer wieder Schnee. Autos waren mit einer dünnen Schneedecke bedeckt. Stürmische Böen sorgten bei dichtem Nebel für ein Flockenwirbel. Sommerreifen sollten jetzt zügig mit den Winterreifen getauscht werden.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Roland Neumann - Tourist: „Bis gestern war es sonnig und schön, heute haben wir den ersten Schnee. Es ist klasse. Für die Kinder ist es toll. Es ist etwas windig hier oben, aber es macht Spaß. Man muss es mögen. Auf dem Fichtelberg kann man auch schon einmal Schnee haben im Oktober, Mütze, Pullover dicke Jacke. Jetzt machen wir ein paar Fotos, für die, die bei Sonne zu Hause sitzen.“

Neue O-Töne Teil3:

Sabine Kloster – Einheimische: „Die Zeit ist ran, wir finden es schön. Endlich Winter, hoffentlich kriegen wir wieder einen tollen Winter. Ich habe die Mütze auf, Mantel an nur die Handschuhe fehlen noch. Es kann los gehen.“

Ronny Rüger – LKW Fahrer aus Freiberg: „Total beschissen heute, es wurde zwar vorgewarnt aber es deutlich mehr als erwartet. Man ist gar nicht darauf eingestellt. Ich komme aus Freiberg da hat es geregnet. Bis kurz vorm Fichtelberg ist es super gewesen, es ist leicht glatt mit dem LKW gewesen. Wir haben Winterreifen drauf. Es wird ein kurzer Einbruch sein. Ich bin bei Regen los gefahren, der Schnee ging in Hammerunterwiesenthal los. Jetzt geht es wieder heimwärts.“

Christa Jentzsch – Touristin: „Wir sind drei Tage gewesen. Gestern war es wundervoll, heute haben wir Schnee gesehen. Naja mehr Matsch als Schnee. Wir finden es gut, lange kein Schnee gehabt.“

Julia Köhlmann – Touristin: „Sehr stürmisch aber es schneit auf jeden Fall. Besser als unten der Regen. Wir haben gehofft, dass es bisschen schneit. Wir waren nicht darauf gefasst. Wir wollten vielleicht einen kleinen Schneemann bauen.“

    Unsere Bilder
  • Fichtelberghaus im Nebel
  • Fichten im Flockenwirbel und Sturm
  • Laterne und Flockenwirbel
  • Wetterfrosch und Schnee
  • Biertische
  • Schriftzug Fichtelberg
  • Schnee auf Frontscheibe
  • Schnee auf Autos
  • Hand wischt Schnee von Scheibe weg
  • Flockenwirbel im Schweinwerferlicht
  • große Pfützen durch Dauerregen

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.