NEWSID: 125
Datum: 19.07.2015 - 17:33 Uhr | Thüringen

Unwetterfront zieht auf, Sturmjäger jagen Gewitter

bedrohlicher Unwetteraufzug, überflutete Straßen

Unwetterfront zieht auf, Sturmjäger jagen Gewitter: bedrohlicher Unwetteraufzug, überflutete Straßen

Datum: 19.07.2015 - 17:33 Uhr
Ort: Gera und Stollberg / Thüringen / Geraer Land

Nach der langen Schönwetterperiode beenden starke Gewitter vorzeitig den Sommer. Die Temperatur viel um über 15 Grad. Nahe Gera zogen die Gewitter bedrohlich auf. Es folgten Sturm, Starkregen, Hagel. Einige Straßen wurden überflutet. Bei Stollberg traf man sogenannte Sturmjäger. Sie fahren direkt in ein Unwetter rein. Wenn andere die Fenster schließen, steigen sie in ihre Autos und dokumentieren die gefährliche Naturgewalt. Aber auch die Bauern haben Stress. Vor den Unwettern eilen sie auf die Felder und ernten das Getreide.

© extremwetter.tv
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Mähdrescher fahren eifrig ihre Ernte ein
  • Unwetteraufzug im Zeitraffer
  • Unwetteraufzug
  • Sturmjäger in Aktion
  • Sturmjäger aus Thüringen filmen und fotografieren
  • Starkregen auf A 72
  • Bäume biegen sich gefährlich
  • überflutete Straße
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.