NEWSID: 1261
Datum: 16.11.2020 - 21:52 Uhr | Sachsen

Sachsen verbietet Einreise nach Tschechien: Sachsens Sozialministerin legt neue Verordnung fest, Reisen nach Tschechien verboten, bei Wiedereinreise nach Deutschland droht Quarantäne

Kleine Grenzverkehr nach langem hin und her nun doch verboten, nachdem Tschechien ihn heute doch wieder erlaubt hat

Sachsen verbietet Einreise nach Tschechien: Sachsens Sozialministerin legt neue Verordnung fest, Reisen nach Tschechien verboten, bei Wiedereinreise nach Deutschland droht Quarantäne: Kleine Grenzverkehr nach langem hin und her nun doch verboten, nachdem Tschechien ihn heute doch wieder erlaubt hat

Datum: 16.11.2020 - 21:52 Uhr
Ort: Bärenstein, Grenzübergang / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Aus für die Einreise nach Tschechien. Sachsen beschloss heute ein neues Verbot für Reisen nach Tschechien. Sachsen Sozialministerin Köpping deutete es die vergangenen Tage an und setzte die Maßnahme heute um. Es dürfen Personen sich nur noch für maximal zwölf Stunden in einem ausländischen Risikogebiet aufhalten, wenn sie einen "triftigen Grund" dazu haben. Dazu zählen demnach berufliche, soziale oder medizinische Gründe. Tankfahrten nach Tschechien sollten somit nicht mehr möglich sein. Auch der Zigarettenkauf wird verboten. Grenzkontrollen wird es keine geben, sobald man aber nach der Einreise nach Deutschland korrigiert wird, droht Quarantäne. Der kleine Grenzverkehr nach Tschechien ist nun nach langem hin und her verboten.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Grenzübergang
  • Grenzschild
  • Autos fahren über Grenze
  • Blick auf Tankstelle
  • Autos an Tankstelle
  • Deutschlandschild
  • Autos in Aktion
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.