NEWSID: 1268
Datum: 21.11.2020 - 20:39 Uhr | Sachsen

Ausschreitungen Querdenkerdemo in Leipzig: Wieder versuchten Menschen Polizeikette zu durchbrechen, Polizei drückt Menschenmenge zurück und teilweise ins Gebüsch, Demoteilnehmerin stürzt live on tape

Querdenker werden im Hauptbahnhof von Polizei empfangen und singen „Ohne Maske durch die Nacht“

Ausschreitungen Querdenkerdemo in Leipzig: Wieder versuchten Menschen Polizeikette zu durchbrechen, Polizei drückt Menschenmenge zurück und teilweise ins Gebüsch, Demoteilnehmerin stürzt live on tape: Querdenker werden im Hauptbahnhof von Polizei empfangen und singen „Ohne Maske durch die Nacht“

Datum: 21.11.2020 - 20:39 Uhr
Ort: Leipzig / Sachsen / Stadt Leipzig

Ein anstrengender Demotag geht für Leipzig zu Ende. Dabei war die Stimmung am Abend massiv angespannt. Die Querdenker waren trotz Verbot zu Fuß unterwegs und wurden in der Großen Fleischergasse von allen Seiten seitens der Antifa eingekesselt. Stundenlang wurde der Demozug der Querdenker von der Polizei umringt. Dabei versucht man wie am 07. November mit Gewalt die Polizeikette zu durchbrechen. Zum Leidwesen älterer Menschen. Diese wurden von der Polizei ins Gebüsch gedrückt (on tape). Später versuchte man in kleinen Gruppen die Querdenker zurück zum Markt zu schaffen. Das gelang den Beamten auch. Dort gelangten sie mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof und wurden am Bahnhof von weiteren Polizeibeamten empfangen. Maskenpflicht – Fehlanzeige. Festnahmen gab es auch, u.a. in der Fleischergasse eine „Volkslehrer“ (on tape).

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Menschenmassen drängen gegen Polizei
  • Demonstranten werden in Gebüsch gedrückt
  • körperliche Gewalt gegen Demonstranten
  • aufgeheizte Menschenmenge
  • Volkslehrer wird verhafttet
  • Menschenmengen verlassen Demozug
  • Querdenker erreichen Hauptbahnhof
  • Schnittbilder
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.