NEWSID: 1369
Datum: 06.01.2021 - 16:51 Uhr | Sachsen

Corona-15 Kilometerregelung: Polizeipräsenz auf dem Fichtelberg, Sachsen zeigt, wie man Touristenansturm bewältigen kann, Beamte stehen den ganzen Tag auf dem Fichtelberg und kontrollieren nahezu jeden eintreffenden Tourist

Hohe Polizeipräsenz zeigt Wirkung, letzten Tagen so gut wie kein Mensch auf dem Fichtelberg anzutreffen, Kontrollen werden weitergeführt und ausgeweitet

Corona-15 Kilometerregelung: Polizeipräsenz auf dem Fichtelberg, Sachsen zeigt, wie man Touristenansturm bewältigen kann, Beamte stehen den ganzen Tag auf dem Fichtelberg und kontrollieren nahezu jeden eintreffenden Tourist: Hohe Polizeipräsenz zeigt Wirkung, letzten Tagen so gut wie kein Mensch auf dem Fichtelberg anzutreffen, Kontrollen werden weitergeführt und ausgeweitet

Datum: 06.01.2021 - 16:51 Uhr
Ort: Fichtelberg / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Die Ministerpräsidenten beschlossen gestern in ihrer Sitzung ab einer Inzidenz von 200 eine 15 Kilometerregelung. Menschen dürfen sich dann nur noch im Umkreis von 15 Kilometern bewegen. In Sachsen gibt es diese Regel schon seit Dezember. Auch hier gab es über Weihnachten einen Touristenansturm. Mit der neuen Coronaschutzverordnung wird hier ein Riegel davor geschoben. Touristische Tagesreisen zählen nicht darunter. Darunter zählt auch Skifahren oder z.B. der Besuch des Fichtelberges. Wie das funktionieren kann, zeigt Sachsen derzeit. Mit Polizeipräzens werden an Hotspotkontrollen durchgeführt. Dies kann nahezu an jedem Rodelhang passieren – auch im Flachland. So waren heute den ganzen Tag Polizeibeamte der Polizeidirektion Chemnitz bzw. der Bereitschaftspolizei auf dem Fichtelberg. Den ganzen Tag saßen die Beamten in ihren Autos und kontrollierten nahezu jeden Autofahrer, der auf dem Fichtelberg eintraf. Trotz eisigen Windes, Nebels und Eisregen. Um einen weiteren Ansturm auf die Skigebiete in Deutschland zu vermeiden, wäre genau dies eine Maßnahme, die derzeit erfolgreich in Sachsen umgesetzt wird. Denn die letzten Tage traf man so gut wie keine Menschen auf dem Fichtelberg.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Blick auf Fichtelberg
  • wenige Menschen auf dem Fichtelberg
  • Polizei mit Autos auf Fichtelbergparkplatz
  • tiefverschneite Landschaft und Polizeiautos
  • Polizeiautos und Winterlandschaft
  • Wenige Menschen auf Plateau
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.