NEWSID: 1381
Datum: 12.01.2021 - 20:17 Uhr | Sachsen

Schwerer Glätteunfall: Fordfahrerin kracht bei dichtem Schneetreiben und enormer Glätte gegen Baum, zum Unfallzeitpunkt dichter Schneefall und Schneeverwehungen, Baum bohrt sich regelrecht ins Fahrzeug, Fahrerin schwer verletzt

Ford Fahrerin offenbar viel zu schnell unterwegs, Feuerwehr mit knapp 50 Kameraden im Einsatz

Schwerer Glätteunfall: Fordfahrerin kracht bei dichtem Schneetreiben und enormer Glätte gegen Baum, zum Unfallzeitpunkt dichter Schneefall und Schneeverwehungen, Baum bohrt sich regelrecht ins Fahrzeug, Fahrerin schwer verletzt: Ford Fahrerin offenbar viel zu schnell unterwegs, Feuerwehr mit knapp 50 Kameraden im Einsatz

Datum: 12.01.2021 - 20:17 Uhr
Ort: Oelsnitz/Erzg / Geyer S 260 / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Update 20:15 Uhr - Teil 2:
Tief Dimitrios zog heute über Deutschland hinweg und hatte es vor allem in Mittel- und Ostdeutschland in sich. Bis zu 30 cm Neuschnee sind im Erzgebirge gefallen. Auch im Tiefland fielen bis zu 10 cm Neuschnee. Mehr Schnee, als vorhergesagt wurde, ist gefallen. Somit ging es schleppend voran auf den Straßen. Oftmals standen LKW quer. So auch am Abend auf der S 260 zwischen Geyer und Zwönitz. Der LKW Fahrer hat Marienberg als Ziel. Ohne Abschleppseil steht er seit Stunden, droht abzukippen. Nur ein Bergedienst kann dem Fahrer noch helfen. Insgesamt lassen die Schneefälle jetzt nach. Der Winterdienst ist eifrig dabei die Straßen zu beräumen. Im morgigen Berufsverkehr sollte es daher entspannter zu gehen.

Schwerer Glätteunfall im Erzgebirgskreis. Die Fahrerin eines Ford kam bei enormer Glätte auf der S 255 bei Oelsnitz nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum. Die Feuerwehren aus Lugau, Oelsnitz, Hohndorf und Stollberg eilten zur Einsatzstelle. Sie öffneten die Fahrertür und befreiten die Fahrerin aus ihrem Fahrzeug. Sie kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Winterdienst rückte an, um die Straße zu salzen. Der Baum bohrte sich mit enormer Kraft in das Fahrzeug. Zu schnell für die Witterungsverhältnisse? Das klärt nun die Polizei.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Neue Bilder: S 260 Geyer querstehender LKW
  • Feuerwehr vor Ort
  • Feuerwehr am Arbeiten
  • PKW gegen Baum
  • Baum in PKW
  • Winterdienst in Aktion
  • RTW fährt weg
  • div. Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.