NEWSID: 1532
Datum: 24.03.2021 - 17:46 Uhr | Baden-Württemberg

Großbrand in Reutlingen: ca. 8.000 Reifenpaare brennen lichterloh, riesige Rauchsäule über 100 kilometerweit zu sehen, hunderte Schaulustige vor Ort, Explosionen bringen Feuerwehrleute in arger Gefahr

Über 100 Feuerwehrkameraden im Einsatz, Feuer drohte auf 30 Wohnmobile überzugreifen

Großbrand in Reutlingen: ca. 8.000 Reifenpaare brennen lichterloh, riesige Rauchsäule über 100 kilometerweit zu sehen, hunderte Schaulustige vor Ort, Explosionen bringen Feuerwehrleute in arger Gefahr: Über 100 Feuerwehrkameraden im Einsatz, Feuer drohte auf 30 Wohnmobile überzugreifen

Datum: 24.03.2021 - 17:46 Uhr
Ort: Stadtteil Mittelstadt / Baden-Württemberg / Stadt Reutlingen

Großbrand mitten in Reutlingen. Im Stadtteil Mittelstadt fing am Mittwochnachmittag einer Lagerhalle an mit brennen. Gegen 15 Uhr gingen mehrere Anrufe in der Leitstelle ein. Umgehend hieß es Großalarm für die Feuerwehren aus Reutlingen und der Umgebung. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzungen stand die Halle eines Reifenhandels bereits in Vollbrand. Die Mitarbeiter konnten sich in Sicherheit bringen, es gab keine Verletzten. Zudem mussten Anwohner ihre Türen und Fenster geschlossen halten. Die Rauchsäule des Großbrandes sah man über 100 kilometerweit und lockte viele Schaulustige. Grund für die Sichtweit der Rauchsäule ist das aktuelle Wetter. Wir eine Vulkansäule stieg der Rauch in den Himmel. Über 100 Einsatzkräfte kämpfen stundenlang gegen den Brand, werden teilweise mit Pick-UP Wagen zur Einsatzstelle gefahren. Für die Einsatzkräfte ist der Brand nicht ungefährlich. Immer wieder explodierten Gasflaschen und wurden zu gefährlichen Geschossen. Die Feuerwehrkameraden mussten zudem 30 Wohnmobile schützen. Die Flammen drohten auf die Fahrzeuge überzugreifen.

© extremwetter.tv / Marco Kaschuba
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Harald Herrmann - Leiter Feuerwehr Reutlingen: "Ausführliches Interview zum Einsatz..."

    Unsere Bilder
  • Schaulustige
  • Feuerwehr am Arbeiten
  • Feuerwehr im Gespräch
  • Feuerwehrleute kommen mit Pick-UP
  • div. Schnittbilder
  • Interview Feuerwehr

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.