NEWSID: 1537
Datum: 28.03.2021 - 11:04 Uhr | Sachsen

Trotz Demoverbot auch am Abend Spontandemos der Querdenker: Rechte Gemeinschaft „Freie Sachsen“ mobilisiert immer mehr zu Spontandemos, 230 Demonstranten in Schneeberg festgesetzt

Identität von insgesamt 91 Personen festgestellt und Ordnungswidrigkeiten wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung angezeigt

Trotz Demoverbot auch am Abend Spontandemos der Querdenker: Rechte Gemeinschaft „Freie Sachsen“ mobilisiert immer mehr zu Spontandemos, 230 Demonstranten in Schneeberg festgesetzt: Identität von insgesamt 91 Personen festgestellt und Ordnungswidrigkeiten wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung angezeigt

Datum: 28.03.2021 - 11:04 Uhr
Ort: Schneeberg / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Nach den zahlreichen verbotenen Demos in Zwickau, Chemnitz und Dresden ließen die Demonstranten auch am Abend einfach nicht locker. Am Samstagabend gegen 19 Uhr liefen ca. 230 Personen durch Schneeberg. Wieder angeführt von Stefan Hartung (NPD). Im eigenen Telegrammmessenger ruft er immer wieder zu Spontandemos auf.

Pressemitteilung Polizeidirektion Chemnitz:

Zeit:       27.03.2021, ab etwa 18.30 Uhr
Ort:        Schneeberg, Schwarzenberg, Aue-Bad Schlema

(1072) Der heutige Einsatz der Polizeidirektion Chemnitz setzte sich am Abend im Erzgebirgskreis fort.

Entgegen der Versammlungsverbotsverfügung des Erzgebirgskreises hatten sich am Abend ab etwa 18.30 Uhr im Stadtgebiet Schneeberg in mehreren losen Gruppen rund 230 Personen eingefunden. Ein Teil dieser Personen lief durch die Straßen und wurde durch die Einsatzkräfte an zwei Punkten gestoppt. Anschließend wurde dort die Identität von insgesamt 91 Personen festgestellt und Ordnungswidrigkeiten wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutzverordnung angezeigt. 

In Schneeberg am Markt hatte ein 31-Jähriger die Einsatzkräfte mit Worten und Gesten beleidigt. Eine entsprechende Strafanzeige wurde erstattet.

Weitere kleinere Personengruppen wurden in Aue sowie in Schwarzenberg festgestellt. Bei den an diesen Orten angetroffenen, insgesamt 37 Personen wurden die Personalien erhoben und Ordnungswidrigkeitsanzeigen nach Sächsischer Corona-Schutzverordnung wegen unzulässiger Gruppenbildung gefertigt. 

Gegen 22.00 Uhr wurden die Einsatzmaßnahmen beendet.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Andrzej Rydzik - Pressesprecher Polizeidirektion Chemnitz: "Zum Einsatz und den Maßnahmen..."

    Unsere Bilder
  • Polizei im Einsatz
  • Polizei kesselt Demonstranten ein
  • Demonstranten ohne Mundschutz
  • Polizei nimmt Personalien auf
  • div. Schnittbilder vom Einsatz
  • O-Ton Pressesprecher Polizei

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.