NEWSID: 1538
Datum: 28.03.2021 - 13:21 Uhr | Bayern

Corona-Grenzkontrollen werden weiterhin fortgeführt – Auch Tirol hält an Grenzkontrollen fest

Chaos bei den Einreisebestimmungen – Je nach Einreisebundesland / Land komplett unterschiedlich

Corona-Grenzkontrollen werden weiterhin fortgeführt – Auch Tirol hält an Grenzkontrollen fest: Chaos bei den Einreisebestimmungen – Je nach Einreisebundesland / Land komplett unterschiedlich

Datum: 28.03.2021 - 13:21 Uhr
Ort: Grenzeübergang Mittenwald / Scharnitz / Bayern / Lkr. Garmisch-Partenkirchen


Seit heute gelten neue Einreisebestimmungen, wenn Personen aus dem Land Tirol nach Bayern einreichen möchten. Das Chaos ist perfekt, so kann man die neuen Regularien betiteln. Aber es gibt auch Erleichterungen, da das österreichische Bundesland Tirol vom RKI von der Liste der Mutationen gestrichen hat.

Für Pendler wird der Übertritt nun wieder leichter, sie können nun ohne täglichen Test die Grenze ins Nachbarland überschreiten. Hierfür hat sich auch der Mittenwalder Bürgermeister Enrico Corongiu stark gemacht. Er hat hierzu mit den Tiroler Behörden Kontakt aufgenommen. Die Einzelheiten erklärt er in seinem Interview. Er kenne Pendler, welche im Monat 500 Euro für Tests ausgegeben haben, um in die Arbeit zu kommen.

Wenn nun Personen aus Tirol nach Bayern einreisen wollen, gelten andere Voraussetzungen, als wenn Personen aus einem anderen Bundesland aus Österreich einreisen möchten. Dies unterschiedlichen Voraussetzungen wurden im §3 Abs. 1 und 2 der Corona-Verordnung festgelegt. Auch die Beamten an der Tiroler Grenze kontrollieren strickt weiter. Mal schnell nach Tirol zum Einkaufen ist untersagt. Ohne triftigen Grund wird man an der Grenze abgewiesen und zurückgeschickt.

Vielen Menschen können die ganzen unterschiedlichen Regularien nicht mehr verstehen. Wann muss ich in Quarantäne, wann benötige ich einen negativen Test oder soll ich besser den Umweg über ein anderes Bundesland in Österreich nehmen, um den Einreisebestimmungen über Tirol zu entgehen. Hier blickt keiner mehr durch.

© extremwetter.tv / Dominik Bartl
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
Langer OTon 1.Bürgermeister Mittenwald Enrica Corongiu

    Unsere Bilder
  • Grenze auf A und D
  • Kontrollen
  • Bundespolizei bei der Arbeit
  • OTon 1.Bürgermeister Mittenwald
  • Papiere werden vorgelegt
  • diverse Bilder von der Grenze
  • etc....

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.