NEWSID: 1571
Datum: 27.04.2021 - 09:40 Uhr | Sachsen

Polizeieinsatz bei Coronaspaziergang in Zwönitz: Polizei unterbindet „Corona-Spaziergang“ in Zwönitz, Polizei unterbindet jedoch Woche in anderen Städten illegale Aufmärsche

35 Zwönitzer wurden eingekesselt, Teilnehmer müssen mit Bußgeld rechnen

Polizeieinsatz bei Coronaspaziergang in Zwönitz: Polizei unterbindet „Corona-Spaziergang“ in Zwönitz, Polizei unterbindet jedoch Woche in anderen Städten illegale Aufmärsche: 35 Zwönitzer wurden eingekesselt, Teilnehmer müssen mit Bußgeld rechnen

Datum: 27.04.2021 - 09:40 Uhr
Ort: Zwönitz / Sachsen / Landkreis Erzgebirgskreis

Immer mehr Spaziergänge und Versammlungen finden mittlerweile montags auf Sachsen Straßen- und Plätzen statt. Die sogenannten Spaziergänge sind i.d.R. nicht angemeldet und werten einem illegalen Aufzug gewertet. Die Polizei unterbindet wöchentlich dabei immer wieder in unterschiedlichen Orten die Aufzüge. Zirka 35 von den Spaziergängern in Zwönitz wurden von der Polizei in der Rathausstraße aufgehalten. Die Personen die festgesetzt wurden, wurden einer Identitätsfeststellung unterzogen im Anschluss bekamen die Personen einen Platzverweis. Es ist davon auszugehen, dass eine Ordnungswidrigkeitanzeige wie in ähnlichen Fällen folgen wird. Die Rathausstraße war mehrere Stunden voll gesperrt. Wie aus der Telegramgruppe der „Freien Sachsen“ zu sehen war soll sich auch der Rechtsanwalt Martin Kohlmann in der Gruppe der festgesetzten Personen befunden haben. Die rechtsorientierte Organisation „Freie Sachsen“ sprechen von „Kretzschmers-Söldner“ und verurteilen die Polizeimaßnahmen. Derweil ist es jene Organisation, welche die Menschen immer wieder anstacheln.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Polizei kesselt Menschen ein
  • Polizeikontrolle
  • Polizeiautos in Aktion
  • Bereitschaftspolizei in Aktion
  • div. Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.