NEWSID: 1574
Datum: 02.05.2021 - 10:57 Uhr | Bayern

Erneuter Wintereinbruch im Allgäu – Kinder bauen große Schneemänner und spielen im Schnee – Blumen mit Schnee bedeckt – Kinder stürmen auf Spielplatz

Straßenräumfahrzeug musste die Fahrbahnen vom Schnee befreien – Winterwetter in Oberjoch – Fast 10 cm Neuschnee in kurzer Zeit

Erneuter Wintereinbruch im Allgäu – Kinder bauen große Schneemänner und spielen im Schnee – Blumen mit Schnee bedeckt – Kinder stürmen auf Spielplatz: Straßenräumfahrzeug musste die Fahrbahnen vom Schnee befreien – Winterwetter in Oberjoch – Fast 10 cm Neuschnee in kurzer Zeit

Datum: 02.05.2021 - 10:57 Uhr
Ort: Oberjoch / Bayern / Allgäu

Es war wohl das letzte Aufbäumen des Winters. Oberhalb von 900 Höhenmetern kamen im Allgäu in den frühen Morgenstunden rund 10 cm Neuschnee zusammen. In Oberjoch gab es sogar eine geschlossene Schneedecke. Sogar die Schneeräumfahrzeuge mussten wieder aus den Garagen geholt werden, um die Fahrbahnen vom Schnee und Matsch zu befreien. Für die Familien und Kinder war es ein herrliches Winter-Intermezzo. Sie drängten ins Freie und bauten große Schneemänner. Auch der Kinderspielplatz war in weiß gekleidet, kein Problem für die Kleinen. Schaukeln in winterlicher Landschaft hat doch auch etwas.

Die farbenprächtigen Blumen hingegen wurden regelrecht unter der Schneedecke begraben, somit war das blumige Schauspiel erst einmal wieder vorbei. Die winterliche Darbietung dürfte aber nicht allzu lange halten, denn die Sonne wird immer stärker und die Temperaturen steigen. Ein Bistro hat schon die Sitz-Garnituren auf der Terrasse hergerichtet, falls denn endlich der Startschuss kommen sollte. Doch auch hier befindet sich alles unter der kalten, weißen Decke.  

© extremwetter.tv / Dominik Bartl
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Kinder bauen Schneemänner
  • Kinder schaukeln auf dem Spielplatz
  • Winterlandschaft
  • Blumen unter Schneedecke
  • Schneefall
  • Raumfahrzeuge im Einsatz
  • Winterdienst muss Straße von Schnee befreien
  • etc...

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.