NEWSID: 800
Datum: 20.07.2019 - 20:52 Uhr | Sachsen-Anhalt

(Downburst, stark) Heftige Unwetter im Harz: heftiger Downburst und orkanartige Böen lassen Bäume umfallen, Feuerwehr muss Sturmschäden beseitigen, sehr heftiger Starkregen auf Autobahn

Unwetterfront zog aus Südwesten in Richtung Nordosten, Aufzug der Unwetterfront im Zeitraffer

(Downburst, stark) Heftige Unwetter im Harz: heftiger Downburst und orkanartige Böen lassen Bäume umfallen, Feuerwehr muss Sturmschäden beseitigen, sehr heftiger Starkregen auf Autobahn: Unwetterfront zog aus Südwesten in Richtung Nordosten, Aufzug der Unwetterfront im Zeitraffer

Datum: 20.07.2019 - 20:52 Uhr
Ort: Zorge / Sachsen-Anhalt / Landkreis Göttingen

Eine heftige Unwetterfront zog in den Abendstunden über den Harz hinweg. Schon im Harzvorland waren intensive Unwetter entstanden auf der A 395 nahe Goslar gab es Hagel und massiven Starkregen, die Sicht ging gen null. Mitten im Harz, im Örtchen Zorge wütete ein Downburst. Heftiger Starkregen und orkanartige Böen verursachten einige Sturmschäden. Im Ort riss ein Baum eine Stromleitung ab. Die Feuerwehr war ebenfalls im Gange und musste Sturmschäden beseitigen. Die L 602 war für ca. eine Stunde voll gesperrt. Die Unwetterfront zieht weiter nach Nordosten. Hauptgefahr besteht weiterhin in Sachen Sturm.

© extremwetter.tv / Bernd März
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Zeitraffer Unwetteraufzug
  • heftiger Starkregen Autobahn
  • heftiger Downburst kurz vor Zorge
  • umgestürzte Bäume
  • Feuerwehr im Einsatz
  • Schnittbilder
    Vorschauvideo

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 6346490

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.