Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 2502 Datum: 27.02.2023, 23:29 Uhr - Spanien | Mallorca

Orkantief trifft Balearen: Erste Vorboten erreichen Mallorca – Straßen stehen bereits unter Wasser, extremer Regen und schwere Sturmböen in den Touristenregionen, meterhohe Wellen überspülen die Strände und Buchten, Warnung: Bis Dienstagmittag wird sich der Sturm noch deutlich intensivieren

Heftiges Sturmsystem trifft am Dienstag auf die Balearen – Bereits erste Schäden auf Mallorca

Erste Unwetterschäden und Überflutungen: Ein mächtiges Sturmtief hat sich im westlichen Mittelmeerraum gebildet und sorgte bereits am Montagnachmittag für ein Schneechaos in den höheren Lagen von Mallorca. Am Montagabend sorgten erste Vorboten des Sturms dann im Norden der Insel für extremen Starkregen, schwere Sturmböen und erste überflutete ... (weiterlesen)

NEWSID: 2501 Datum: 27.02.2023, 15:36 Uhr - Spanien | Mallorca

(UP) Alarmstufe Rot auf Mallorca: Massiver Wintereinbruch – Ortschaften versinken im Schnee, Verkehrschaos, Wetterdienst warnt vor extremen Schneefall, heftiges Sturmtief sorgt für Wetterchaos auf der Urlaubsinsel, Palmen und Zitronenbäume im Schnee, deutscher O-TON Anwohner

Heftiges Sturmtief erreicht Mallorca und sorgt für einen Wintereinbruch mit Verkehrschaos und Schneebruch durch extreme Schneefälle

Letzte Woche noch gab es Sonne satt bei 23 Grad, nun sorgt ein massives Sturmtief für einen heftigen Wintereinbruch auf der Urlaubsinsel. Der spanische Wetterdienst hat die Warnstufe Rot herausgegeben und warnt vor extremen Schneefall im Westen der Insel. In Valldemossa hat der kräftige Schneefall und Sturm bereits begonnen. Straßen, Palmen und Zitronenbäume ... (weiterlesen)

NEWSID: 2500 Datum: 27.02.2023, 14:32 Uhr - Italien | Provinz Cuneo

Schneechaos anstatt Frühling am Mittelmeer: Ligurische Alpen versinken im Schneechaos, in zwei Tagen meteorologischer Frühlingsanfang – nun zieht der Winter am Mittelmeer ein, Unwettergefahr im Wochenverlauf

Autos von Schneemassen begraben, Schneeberge lassen Fahrzeuge nur noch erahnen

Winterchaos anstatt Frühlingswetter in weite Teile Mitteleuropas. Nachdem der Winter in vielen Teilen Mitteleuropas viel zu mild ausfiel, will dieser es noch einmal wissen. Zwei Tag vor dem meteorologischen Frühlingsanfang gab es nicht nur in Deutschland jede Menge Schnee. In den ligurischen Alpen gab es in den vergangenen 24 Stunden regelrechte Schneemassen. In Prata Nevosos ... (weiterlesen)

NEWSID: 2499 Datum: 26.02.2023, 14:31 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schneechaos / Wintermärchen in Sachsen: unzählige querstehende LKW auf A 72, Autos von Schneemassen regelrecht begraben, Anwohner befreien mühevoll ihre Fahrzeuge, Anwohner muss PKW regelrecht freigraben

50 cm Neuschnee in 24 Stunden um Annaberg-Buchholz, Schneefälle ziehen so langsam ab

Update – Teil 2: Die Schneefälle lassen in Sachsen so langsam nach. Seit den Mittagsstunden erleben viele Menschen ein tolles Wintermärchen. Auch die kleineren Skilifte haben widererwarten am Sonntag geöffnet. Die Fichtelbergbahn dampft durch Neudorf. Unser Kameramann konnte wundervolle Drohnenaufnahmen einfangen. In Annaberg-Buchholz zeigt der Zollstock knapp 50 cm ... (weiterlesen)

NEWSID: 2498 Datum: 25.02.2023, 12:00 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Schneechaos in Sachsen: Urlauber stecken fest - Winterdienst rutscht in Graben, Baum verhindert umkippen von Winterdienstfahrzeug, intensive Neuschneefälle sorgen für Probleme, 15 cm Neuschnee in wenigen Stunden

Winterdienstfahrzeug wurde Vorfahrt geschnitten, Bergeunternehmen muss Winterdienstfahrzeug bergen

Update – Teil 2: Die Schneefälle halten weiterhin intensiv an. Dies führt zu großem Chaos auf den Straßen im Erzgebirge. Viele Winterurlauber stecken im Schnee fest. An Steigungen kommen sie nicht mehr voran. So auch auf der Neudorfer Straße in Crottendorf Schneechaos im Erzgebirge. Nach der milden Witterungsphase ist der Winter zurück. Seit der ... (weiterlesen)