Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 2261 Datum: 18.09.2022, 10:10 Uhr - Österreich | Ahrlberg

Wintereinbruch Alpen – Autos stecken mit Sommerreifen fest: 15 cm Neuschnee am Arlberg, dichtes Schneetreiben, Autos stehen kreuz und quer

Nach Sommerwetter nun Kälteschock, ganze Nacht schneite es in den Alpen, Winterreifenpflicht

Wintereinbruch nach spätsommerlichem Wetter. Aufnahmen mit denen keiner jetzt gerechnet hat. Nach einem Temperatursturz ist plötzlich der Winter in den Alpen eingekehrt. Nachdem eine Kaltfront starke Unwetter an der Mittelmeerregion ausgelöst hat, schneit es rückseitig in den Alpen bis auf 1500 Metern herab. Betroffen vor allem der Alpennordkamm. Hier schneite es in ... (weiterlesen)

NEWSID: 2260 Datum: 17.09.2022, 13:11 Uhr - Schweiz | Klausenpass

Massiver Wintereinbruch in der Schweiz – 25 Zentimeter Neuschnee – Winterdienste im Dauereinsatz

Nordstaulage brachte über Nacht Neuschnee

Auf dem Klausenpass in der Schweiz gab es in der Nacht kein Weiterkommen. Erst als der Winterdienst die Straßen mit schwerem Gerät vom Schnee befreite, konnte der Verkehr langsam wieder fließen. Über Nacht kamen über 25 Zentimeter Neuschnee zusammen, der Autos unter sich begrub. Einige Touristen und Einheimische steckten fest und mussten die Fahrt abbrechen. ... (weiterlesen)

NEWSID: 2259 Datum: 17.09.2022, 11:34 Uhr - Italien | Ancona

Neue Unwetter im Katastrophengebiet: Ganze Landstriche stehen unter Wasser – Erneut schwere Gewitter mit Starkregen aktuell in Touristenregion Ancona in Italien, bereits am Freitag kamen mehrere Menschen ums Leben, Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren, neue Unwetter erschweren die Lage

Neue dramatische Bilder - Aktuell neue Unwetter in Katastrophenregion in Italien – Drohnenbilder zeigen Häuser und Landschaft unter Wasser

Nachdem am Freitag heftige Unwetter über die Touristenregion rund um Ancona an der Adriaküste mit 300-400 Liter Regen hinweggezogen sind, und dabei mindestens 10 Menschen ums Leben kamen, wüten derzeit erneut heftige Gewitter mit Starkregen im Katastrophengebiet um Bettolelle in der Provinz Ancona. Unsere Drohnenaufnahmen zeigen ganze Landstriche unter Wasser, Häuser ... (weiterlesen)

NEWSID: 2258 Datum: 17.09.2022, 09:09 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Carport und zwei PKW in Vollbrand: Brandstifter bringt Anwohner in Lebensgefahr, Feuerwehr kann Übergreifen auf Haus verhindern, Zeugen sehen Brandstifter wegrennen, Anwohner wurden evakuiert

Wenige Meter vom Einsatzort entfernt brennt Mülleimer, Anwohner können Mülleimer jedoch selbst löschen

In der Nacht zum Samstag wurden gegen 3:25 Uhr die Feuerwehren aus Lauter, Bernsbach und Aue in die Schulstraße gerufen. Laut Wolfgang Stephan Einsatzleiter und Stadtwehrleiter (Lauter-Bernsbach) wurden sie gegen 3:30 Uhr zur Einsatzstelle alarmiert und begannen mit den Löscharbeiten. Ein Carport und zwei PKWs stand im Vollbrand. Mit insgesamt 4 Angriffstrupps unter ... (weiterlesen)

NEWSID: 2257 Datum: 17.09.2022, 09:02 Uhr - Italien | Kampanien

Unwetter über Italien: gewaltige Blitzshow beendet Sommer auch am Mittelmeer, Blitze im Sekundentakt, Badeliegen und Sonnenschirme wehen im Sturm, Blitze flackern im Hintergrund

Gigantische Blitzshow bei Paestum, bis zu 150 Blitze pro Minute, hohe Regenmengen erwartet

Weitere intensive Gewitter ziehen seit den Freitagnachtstunden über Italien hinweg. Das viel zu warme Mittelmeer schafft ideale Grundlagen für intensive Gewitter und Unwetter. Nachdem am Donnerstag schon Umbrien zahlreiche Unwettertote zu beklagen hat, wüten die Unwetter seit Mitternacht von der Amalfiküste nach Kalabrien. Vor allem im Landesinneren regenerieren sich die Gewitter immer wieder. Dem Nachschub aus Südwest bleibt in Form eines Sturms weiterhin vorhanden. Der Kameramann stand bei Paestum. Blitze im Sekundentakt erhellen den Nachthimmel. Badewetter Fehlanzeige. Der monatelange Sommer endet im Urlaubsparadies nun auch am Wochenende. (weiterlesen)