Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1918 Datum: 13.01.2022, 21:00 Uhr - Sachsen | Stadt Dresden

Größte Coronademonstration seit Monaten in Dresden: 1000 Polizeibeamte setzen Demoverbot durch, Festnahmen und Kesselungen (on tape)

Katz und Mausspiel zwischen Demonstranten und Polizei, Beamte aus zahlreichen anderen Bundesländern im Einsatz

Die Stadt Dresden rüstete sich am Donnerstagabend für einer der größten Querdenkerdemonstrationen, auch Spaziergang genannt. Über Telegramm mobilisierten sich über tausend Coronagegner. Gegen 19 Uhr wurde ein großer Spaziergang angekündigt. Die Polizei versuchte frühzeitig die Menschen auseinander zu treiben. Das Gelang teilweise auch. Im ... (weiterlesen)

NEWSID: 1917 Datum: 13.01.2022, 16:36 Uhr - Sachsen | Landkreis Mittelsachsen

Polizei muss Stadtratssitzung vor Querdenkern absichern: Abwahl des 2. Oberbürgermeisters von Freiberg einer Stadtratssitzung, Freie Sachsen mobilisierten zum Protest, Polizei erteilt Platzverweise

Bürgermeister nach kritischen Aussagen gegenüber den Coronamaßnahmen seit Dezember in der Kritik

Ein großes Polizeiaufgebot sicherte am heutigen Donnerstag die Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters für Stadtentwicklung und Bauwesen statt. Der 2. Bürgermeister der Bergstadt Freiberg geriet in der Kritik, als Reuter hatte in der FAS von "Kesseltreiben gegen die Ungeimpften" gesprochen: Das werde "vorgenommen in einer Art und Weise, dass die Ungeimpften ... (weiterlesen)

NEWSID: 1916 Datum: 12.01.2022, 14:30 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Trotz Omikron – Sachsen öffnet: Skigebiet Oberwiesenthal öffnet am Wochenende, exklusive O-Töne vom Mittwoch, Skikanonen laufen auf Hochtouren, Hotels und Skiverleih rüsten sich (on tape), Drohnenaufnahmen vom Skibetrieb und Beschneiung der Hänge

Bürgermeister: „„Wir sind froh, dass wir ab Samstag eine Perspektive haben. Wir können wieder Gäste im Ort begrüßen. Wir denken, dass auf Grund des schönen Wetters eine Menge Gäste kommen“

Die Inzidenz in Deutschland steigt rasant – Sachsen lockert sich. Nach den strengen Regeln im November und Dezember lockert Sachsen ihre Coronanotfallschutzverordnung. U.a. dürfen die Wintersportgebiete öffnen. Übernachtungen sind unter 2 G+ möglich, an den Liften herrscht die 2 G Regelung. Nachdem vor einem Jahr schon die komplette Wintersportsaison ... (weiterlesen)

NEWSID: 1915 Datum: 11.01.2022, 10:26 Uhr - Sachsen | Landkreis Erzgebirgskreis

Fahrzeuge krachen Höhe Auer Station frontal ineinander: Feuerwehr kommt zum Einsatz, beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt

Stau im Berufsverkehr, Unfallursache unklar – Polizei ermittelt

Gegen 6:50 Uhr kam es auf der B169 aus ungeklärter Ursache zwischen Aue und Lößnitz in Höhe der hinteren Stadionzufahrt des Erzgebirgsstadions zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Opel und einem Peugeot. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Aue kam mit 6 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen zum ... (weiterlesen)

NEWSID: 1914 Datum: 10.01.2022, 21:11 Uhr - Sachsen | Landkreis Bautzen

(UP)Ausschreitungen Querdenker in Bautzen: Hooligans durchbrechen Polizeikette mit massiven Pfeffersprayeinsatz, Leuchtfackeln werden vom Krankenhausgelände auf Polizei geworfen, Querdenker springen über Mauern und flüchten mitten durch Bautzener Krankenhaus

Junge von Böller verletzt, Leuchtfackeln brennen in Hinterhöfen, Person wirft Fackel Live on tape

Update 19:30 Uhr: Wieder enorme Gewalteskalation in Bautzen. Über 1.000 Personen setzten sich gegen 18:30 Uhr in Bewegung. Die erste Kesselung misslang in Höhe der Kreuzung Muskauer Straße – Gesundbrunnenring. Vermutlich Rechtsradikale durchbrachen in einer Kette eine Polizeiabsperrung, trotz massiven Pfefferspray. Ekelhafte Szene spielten sich auf der Schärferstraße ab. Vom Krankenhausgelände – wo jene hunderte Coronakranken liegen oder lagen – warfen rechtsradikale Leuchtfackeln in Richtung Mehrfamilienhäuser. Rechtsradikale kletterten über die Mauern und marschierten quer über das Krankenhausgelände. Auch ein Kind wurde verletzt. Laut unserem Reporters wurde ein Junge von einem Böller getroffen. Sachsen lockert ... (weiterlesen)