Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 2187 Datum: 29.07.2022, 18:24 Uhr - Sachsen | A 72

Starkregen spült Schotter auf Autobahn – Vollsperrung der A 72: Frostschutz wird durch Starkregen über die A 72 gespült, Autobahn stundenlang gesperrt, Megastau

Technisches Hilfswerk muss mühevoll mit Kehrmaschine Schotter aufkehren

Nach der Trockenheit kommt nun ergiebiger Starkregen. Dieser soll am Samstag zu hohen Niederschlagsmengen führen. Erste Gewitter mit Starkregen verursachten am Freitagnachmittag mitten im Berufsverkehr einen Megastau. Mehr als 30 l/qm in kurzer Zeit spülten den Frostschutz aus einer Baustelle quer über die Fahrbahn. Das THW musste anrücken. Die A 72 müssten ... (weiterlesen)

NEWSID: 2186 Datum: 29.07.2022, 11:19 Uhr - Italien | Lombardei

Flutkatastrophe in den Alpen: Der Tag danach – Schreckliche Bilder erinnern an die Jahrhundertflut im Ahrtal, Chaos und Zerstörung an jeder Ecke, Anwohner räumen ihre zerstörten Möbel auf die Straßen, überall stecken Autos im Schlamm und Geröll, Aufräumarbeiten auf Hochtouren

Katastrophale Bilder einen Tag nach der großen Flut nahe dem Gardasee, das große Aufräumen beginnt, Chaos an jeder Ecke

In der Nacht von Mittwoch auf den gestrigen Donnerstag hat sich im Ort Niardo etwa 20 km westlich des Gardasees eine Unwetterkatastrophe abgezeichnet. Wir berichteten bereits gestern ausführlich (https://extremwetter.tv/news/2182 ). Nun einen Tag später laufen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Chaos an jeder Ecke. Die Bilder erinnern an die schreckliche Jahrhundertflut ... (weiterlesen)

NEWSID: 2185 Datum: 28.07.2022, 17:40 Uhr - Tschechien | Usti

Löschflugzeuge löschen in der Böhmischen Schweiz (on tape) – neuer Brandherd abseits der Schweiz: Feuer greift von Tschechien wieder auf Sachsen über, dunkle Rauchwolken zeigen neues entfachen der Feuer, Tanklöschflugzeuge werden von Feuerwehr getankt (on tape)

Anwohner bekommen live neuen Brandherd mit, Anwohner reden von Brandstifter, Löschflugzeuge starten nach Betanken durch, Feuerwehr mit mehreren Tanklöschfahrzeugen vor Ort

Ununterbrochen fliegen insgesamt vier Löschflugzeuge über die Böhmische Schweiz. Am Nachmittag verschlechterte sich die Lage erneut. Böiger Ostwind entfachte vielerorts die Glutnester. Es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Unser Kameramann stand auf der Aussichtplattform Rozhledna Ruzenka. Von dort aus hatte man einen Überblick auf die Böhmische Schweiz ... (weiterlesen)

NEWSID: 2184 Datum: 28.07.2022, 14:00 Uhr - Tschechien | Kreis Usti

(UP)Waldbrandbekämpfung mit Löschflugzeugen: Löschflugzeuge holen Löschwasser aus ehemaligen Tagebausee bei Usti nad Labem (live on tape), Flugzeuge fliegen tief über Wasser, füllen Speicher und heben wieder ab

Viele Touristen schauen sich das Spektakel an, Badesee gesperrt, Polizei sichert ab und kontrolliert

Update - Teil 2: Neue, detalliertere Aufnahmen der Löschflugzeuge Zwei italienische Löschflugzeuge sind seit heute Morgen in dem Waldbrandgebiet der Sächsischen Schweiz im Einsatz. Die Flugzeuge landeten gestern nahe Prag und sind seit Sonnenaufgang ununterbrochen im Einsatz. Das Löschwasser entnehmen die Löschflugzeuge aus einem alten Tagebausee bei Trmice nahe ... (weiterlesen)

NEWSID: 2183 Datum: 28.07.2022, 10:22 Uhr - Sachsen | Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Waldbrand Sächsische Schweiz – Hubschrauber können nicht starten: Dichter Rauch im Elbtal lässt Bundeswehrhubschrauber am Boden, Piloten können sich gegenseitig nicht mehr sehen, dichter Qualm in den Tälern, Feuerwehrkameraden müde und erschöpft

Bundeswehrpiloten sind startklar, kalte Luft der Nacht drückt Brandrauch in die Täler, Pressekonferenz mit Statement Feuerwehr Tschechien zur Lage

Die Waldbrandbekämpfung in Sachsen schreitet voran, jedoch mit Hürden. Nachdem der Wind nachgelassen hat, es in der Nacht recht kühl gewesen ist, lässt eine Inversion die Bundeswehrhubschrauber am Boden. Die kühle Luft drückt den Qualm ins Elbtal. Wie ein Bundeswehrhubschrauberpilot bestätigte, ist die Sicht zu schlecht. Man sieht kaum die anderen ... (weiterlesen)